Was bedeutet es, von einem Schlangennest zu träumen?


sonhar com ninho de cobra

Schlangen sind wirklich erstaunliche Geschöpfe, die in Mythen, Legenden, religiösen und spirituellen Konzepten, Volksglauben und Geschichten von alten Ehefrauen auf der ganzen Welt vorkommen. Die Symbolik der Schlangen ist reich und komplex.

Schlangen wurden verehrt und angebetet, gejagt und gefürchtet, gehasst und verachtet. Die Ursprünge des Schlangenglaubens sind wahrscheinlich so alt wie einige der frühesten Kulturen der Erde.

Laut Forschung und wissenschaftlichen Erkenntnissen war einer der ältesten bekannten Schlangenkulte der Gott Python. Die Schlange wurde von einer prähistorischen Kultur in Afrika, Botswana, angebetet.

Diese Beweise gehen auf eine sehr weit zurückliegende Vergangenheit zurück. Dieser Kult ist mit der prähistorischen Kultur verbunden, die wahrscheinlich vor siebzig Jahrtausenden existierte!

Nach Ansicht von Wissenschaftlern war es möglicherweise das älteste Ritual überhaupt.

Schlangen sind wahrscheinlich die ersten Tiere, die von Menschen, den ersten Tiergöttern, angebetet wurden. Die symbolischen Konzepte im Zusammenhang mit Schlangen sind je nach Kultur und Tradition sehr unterschiedlich.

Im Christentum wird die Schlange gemeinhin mit Luzifer identifiziert.

Die Schlange wird häufig als Symbol und Grund zur Darstellung Satans verwendet. In anderen Konzepten ist Schlange etwas anderes, ein Symbol für Lebenszyklen und Unendlichkeit.

Die meisten Menschen haben Angst vor Schlangen, weil sie seltsam erscheinen und weil sie manchmal eine echte Bedrohung darstellen.

Doch nicht alle Schlangen tragen tödliches Gift in ihrem Maul. Für einige Menschen sind Schlangen schöne Geschöpfe, für andere sind sie furchterregend und hässlich.

In der ganzen Welt und in der gesamten Menschheitsgeschichte wurden beide bewundert und verachtet.

Simbolismus der Schlangen

Bevor wir zu den Traumdeutungen im Zusammenhang mit Klapperschlangen übergehen, wollen wir die Symbolik von Schlangen im Allgemeinen durchgehen.

Es ist von großem Nutzen für uns, die Bedeutung der Schlangen zu verstehen, bevor wir uns in das geheimnisvolle und seltsame Reich der Träume stürzen, zumal wir ein so mächtiges Symbol in uns tragen.

Schlangen gelten in vielen Traditionen der Welt als magische und mächtige Geschöpfe.

Archäologische Funde deuten darauf hin, dass es das erste Tier war, das als Symbol betrachtet wurde. Tatsächlich soll es das erste Symbol überhaupt gewesen sein.

In den ersten Darstellungen, die in prähistorischen Höhlen gefunden wurden, wurden Schlangen durch eine einzige, einfache, unendliche Linie dargestellt. Die Linie repräsentiert Leben und Existenz; sie ist einfach, aber so voller Bedeutung.

Vielleicht sahen die ersten Menschen dieses seltsame Tier als eine Inkarnation der Idee der globalen Existenz.

Mit der Zeit und der Entwicklung vieler zahlloser Zweige menschlicher Ideen und Überzeugungen ist die Symbolik der Schlange nur noch stärker und reicher geworden. Sie hat viele Formen angenommen, und alle Arten von schlangenbezogenen Überzeugungen leben auch heute noch.

Heute werden wir über Klapperschlangen und Träume über diese spezielle Schlangenart sprechen.

Es gibt viele Traumdeutungen für schlangenbezogene Träume, gerade weil Schlangen im Allgemeinen alle möglichen Dinge darstellen.

In ihren Shorts repräsentieren Schlangen Leben, Existenz, Lebenszyklen. Eines der bekanntesten Symbole im Zusammenhang mit Schlangen ist das des Ouroboros, der Schlange, die sich in den Schwanz beißt.

Sie repräsentiert die Unendlichkeit des Lebens, der Wiedergeburt, des Todes und des Lebens als untrennbar miteinander verbunden und so weiter.

Andererseits werden diese hinterhältigen, schweigsamen und gefährlichen Kreaturen auch mit der bösen Dunkelheit, der Unterwelt und so weiter in Verbindung gebracht.

Simbolismus der Klapperschlangen

Klapperschlangen sind bekannt für ihr ungewöhnliches Aussehen mit außergewöhnlichen Schwänzen.

Klapperschlangen sind Giftschlangen, und es gibt ungefähr etwas weniger als siebzig Unterarten.

Alle Klapperschlangen leben auf dem amerikanischen Kontinent, von den südlichen Teilen von Alberta und Britisch-Kolumbien in Kanada bis nach Zentralargentinien. Klapperschlangen sind keine besonders großen Schlangen, die verschiedene Arten von Gelände bewohnen.

Sie ernähren sich hauptsächlich von Vögeln und Nagetieren. Klapperschlangen schrecken ihre eigenen Feinde ab, indem sie mit dem Schwanz wedeln, bevor sie mit ihren giftigen Zähnen zubeißen.

Klapperschlangen haben jedoch natürliche Feinde; Eulen, Wiesel und andere Schlangen greifen häufig Klapperschlangen an. Eine große Anzahl von Klapperschlangen wird von Menschen getötet. Viele Klapperschlangen-Unterarten stehen auf der Liste der gefährdeten Arten.

Die Klapperschlange ist eines der amerikanischen Symbole, da die Schlange nur auf dem amerikanischen Kontinent zu finden ist. Ein antiker Stich, der Benjamin Franklin selbst zugeschrieben wird, stellt eine in Stücke geschnittene Klapperschlange dar, als Allegorie für die Notwendigkeit der Kolonien, sich während des Krieges zwischen Frankreich und Indien gegen Frankreich zu vereinen.

Es wurde im Mai 1754 in der Gazette veröffentlicht. Der Druck basierte auf dem Mythos einer Schlange, die zum Leben zurückkehren kann, sobald ihre Stücke wieder verschlossen sind.

Es hieß „sammeln oder sterben“. Benjamin Franklin ist bekannt dafür, dass er einen unglaublich kreativen und visionären Geist besaß. Er hatte eine große Kenntnis von Symbolen und der Heraldik im Allgemeinen; er bezeichnete diesen Stich sogar als Emblem.

Es ist eine sehr interessante Geschichte, in der wir die Symbolik der Klapperschlangen mit bestimmten kulturellen Konzepten in Verbindung bringen, aber auch mit der alten Symbolik der Schlangen im Allgemeinen.

Träume über Klapperschlangen

Träume über Klapperschlangen haben eine ähnliche Bedeutung wie Schlangenträume im Allgemeinen.

Das Träumen von bestimmten Schlangenarten gibt der allgemeinen Interpretation von Träumen im Zusammenhang mit Schlangen zusätzliche Bedeutung. Klapperschlangen sind für ihre Schwänze bekannt; im Traum ist dies ein interessanter zusätzlicher Grund.

Träume von Schlangen gehören zu den häufigsten Träumen aller Menschen.

Die am weitesten verbreitete Interpretation besagt, dass Schlangen ein negativer Grund für Träume sind, aber das kommt hauptsächlich von der irrationalen Angst der Menschen vor Schlangen, auch wenn sie in einer Umgebung leben, in der es keine giftigen und gefährlichen Arten oder keine Schlangen gibt.

Die Schlange kann gefährlich sein, aber im Gegensatz zu den Mythen und Glaubensvorstellungen, die Schlangen mit dem reinen Bösen identifizieren, würden diese Tiere keinen Menschen angreifen, wenn sie sich nicht bedroht und gefährdet fühlen.

Träume über Schlangen (und Klapperschlangen im Besonderen) haben viele Bedeutungen. Was bei der Analyse solcher Träume sehr wichtig ist, ist Ihre eigene Wahrnehmung des Traums.

Vielleicht gehören Sie zu denen, die denken, dass Schlangen schöne und nicht abstoßende Geschöpfe sind; die Bedeutung wäre wahrscheinlich eine andere, wenn Sie Schlangen hassen würden.

Klapperschlangen in Träumen werden hauptsächlich mit der Idee der Bedrohung und Warnung in Verbindung gebracht, da sie ihren Schwanz und ihr Geräusch dazu verwenden, Feinde abzuwehren und Sie zu warnen, sich nicht zu nähern, da Sie sonst verletzt werden.

Darüber hinaus spiegeln Klapperschlangen im Traum alle Interpretationen einer Begegnung mit Schlangen im Reich der Träume im Allgemeinen wider. Lassen Sie uns mehr über spezifische Szenarien herausfinden.

Träume vom Anblick einer Klapperschlange

dream snake nest

Die Bedeutung eines Traums, in dem es darum geht, eine Klapperschlange zu sehen, hängt vom Kontext des Traums und Ihren eigenen Gefühlen dazu ab.

Wenn Sie davon träumen, eine Klapperschlange in ihrem natürlichen Lebensraum zu sehen, Sie nicht einmal zu bemerken und Ihr eigenes Geschäft zu betreiben, kann das verschiedene Bedeutungen haben.

Es kann bedeuten, dass Sie in Ihrem wachen Leben irrationale Ängste haben und dass Sie sich um Dinge sorgen, die kein wirklicher Grund zur Sorge sind.

Wenn die Klapperschlange ruhig und leise ist, keine Schwanzgeräusche macht oder kein Interesse an Ihnen zeigt, bedeutet das definitiv, dass Sie sich entspannen und die Dinge so lassen sollten, wie sie sind. Es wird immer Probleme im Leben geben; erfinden Sie keine neuen Probleme, die keine Grundlage haben.

Oder der Traum ist positiv. Es bedeutet, dass alles im Gleichgewicht ist, so wie es sein soll.

Wenn Sie davon träumen, eine Klapperschlange zu sehen, die Sie wahrnimmt oder sogar mit dem Schwanz wedelt als Warnzeichen, deutet dies darauf hin, dass in Ihrem Leben eine Bedrohung besteht. Es kann jedoch darauf hindeuten, dass Sie negative Ereignisse verursachen, wenn keine Notwendigkeit dafür besteht.

Eine Klapperschlange stellt eine Gefahr dar, aber sie kann etwas darstellen, das Sie nichts angeht, und doch provozieren Sie sie.

Der Traum legt nahe, dass Sie sich auch um Ihre eigenen Angelegenheiten kümmern sollten. Sie gehört nicht nur Ihnen; manchmal müssen Sie Gefahren vermeiden, nicht bekämpfen.

Diese Klapperschlange kann ein positives Warnzeichen sein; sie stellt vielleicht nicht die Gefahr selbst dar, aber sie will Sie vor dem Bösen bewahren. Sie warnt Sie davor, die Augen offen zu halten und sich selbst oder jemand anderen vor einer Bedrohung zu retten.

Eine Klapperschlange in Ihr Haus holen

Wenn Sie davon träumen, eine Klapperschlange in Ihrem eigenen Haus zu sehen, bedeutet das, dass Sie sich wirklich in Gefahr befinden. Vielleicht liegt die Gefahr in Ihrer eigenen Seele. Der Traum bedeutet, dass Sie sich von Ihren Ängsten, Ihrem Stress und Ihrer Negativität verzehren lassen.

Vielleicht haben Sie versucht, allen Problemen auszuweichen und ihnen den Rücken zu kehren. Dennoch sind sie an Sie herangetreten.

Symbolisch könnte es Ihre inneren Dämonen darstellen, die Sie zu verschließen und einzusperren versuchten. Nun, man sollte immer an sich arbeiten. Denken Sie an die schlimmsten Ängste, die Sie verunsichern. Sie sind eine echte Gefahr.

Auf der anderen Seite könnte der Traum eine Bedrohung von außen darstellen, die jetzt viel näher als erwartet ist. Sie lassen negative Menschen näher an sich heran.

Da es in der Symbolik der Klapperschlange nur um Warnungen geht, deutet dieser Traum auch darauf hin, dass genügend Zeit bleibt, um die Dinge wieder in Ordnung zu bringen.

Man kann die Schlange immer noch von zu Hause vertreiben, wenn man vorsichtig mit ihr umgeht.

Alternativ könnte auch die Klapperschlange in Ihrem Haus ein alarmierendes Zeichen im positiven Sinne sein. Es kommt zu Ihrem Traum, der Ihnen so nahe liegt, um Ihnen zu sagen, dass Sie schnell handeln sollen. Die Rettung durch die Glocke könnte das Endergebnis sein.

Träume von einer Klapperschlange, die einen beißt

Wenn Sie davon träumen, dass Sie von einer Klapperschlange gebissen werden, deutet das darauf hin, dass Sie die Gefahr zulassen.

Sie haben es ignoriert; Sie haben alle offensichtlichen Anzeichen dafür, dass etwas nicht stimmte, ignoriert, weil Sie es nicht sehen wollten. Dieser Traum erzählt die Folgen von Unwissenheit und Leichtsinn.

Klapperschlangen sind Giftschlangen; der Traum suggeriert, dass Sie sich von jemandem berauschen lassen, auch wenn Sie bereits wussten, dass diese Person (oder Personen) keine gute Gesellschaft war(en).

Andererseits deuten alle Träume, von einer Giftschlange gebissen zu werden, sei es von einer Klapperschlange oder einer anderen, auf eine Krankheit, ja sogar auf ein tödliches Ergebnis hin.

Eine Klapperschlange zeigt wieder einmal an, dass Sie die Zeichen ignoriert haben; es könnte bedeuten, dass Sie sich nicht um Ihre eigene Gesundheit gekümmert haben und wahrscheinlich deswegen krank werden würden.

Dieser Traum legt nahe, dass Sie jetzt vorsichtig sein sollten, aber er sagt auch, dass es vielleicht zu spät ist.

Träume davon, auf eine Klapperschlange zu treten

Wenn Sie davon träumen, versehentlich auf eine Klapperschlange zu treten, dann spiegelt dieser Traum Ihre Verantwortungslosigkeit, Leichtsinnigkeit, Unwissenheit, Abneigung, auf die Meinung anderer zu hören, Warnungen und Ratschläge wider. Das bedeutet, dass Sie einige gute Ratschläge und Warnzeichen verlieren.

Sie glauben, Sie können alles tun, nur nicht sich selbst, und Sie brauchen keine anderen, die Ihnen etwas sagen. Szenarien wie dieses enden oft mit „Ich habe es Ihnen ja gesagt.

Der Traum kommt auf, um Sie an gute Ratschläge zu erinnern, die manchmal aus unerwarteten Quellen kommen. Wenn man Schlangen als Symbol des Bösen nimmt, würde der Traum immer noch dasselbe bedeuten.

Man kann immer von seinen Feinden lernen, wenn man nur offen genug ist, um darüber nachzudenken.

Die Klapperschlange, auf die Sie in Ihrem Traum getreten sind, könnte auch ein schützender und lenkender Geist sein, den Sie ignoriert haben.

Träume über die Tötung einer Klapperschlange

Die Bedeutung ist fast die gleiche, wenn man davon träumt, eine Klapperschlange zu töten, nur konkreter.

Dieser Traum bedeutet, dass Sie alle Warnsignale bewusst zurückweisen, in dem Glauben, dass Sie sie entweder nicht brauchen oder dass sie nicht real sind.

Eine Klapperschlange im Traum zu töten, kann eine andere Bedeutung haben. Es deutet darauf hin, dass Sie in der Lage sind, allein mit Bedrohungen und Gefahren umzugehen, und dass Sie sich nicht von Ihren Ängsten verzehren lassen wollen.


Like it? Share with your friends!