Träumen vom Oktopus


Sonhar com Polvo

Der Tintenfisch ist definitiv eines der seltsamsten und faszinierendsten Geschöpfe, das auf diesem Planeten wandelt, oder besser gesagt, nichts auf diesem Planeten. Dieses seltsam aussehende Tier hat überraschende biologische Eigenschaften, was es auch in einem symbolischen Sinne interessant macht.

Wie ein geistiges Tier ist der Tintenfisch mit Symbolik aufgeladen und von Geheimnissen verschleiert. Kraken gehören zu verschiedenen Traditionen und sind in fast jedem marinen Kulturkonzept präsent.

Alle Gesellschaften, die in Küstennähe oder sehr nahe am Meer leben, haben ihre Legenden und Geschichten über Tintenfische.

Weil diese Tiere so anders zu sein scheinen als wir, haben die Menschen zahlreiche mysteriöse und mystische Glaubenssätze über sie erfunden, bevor sie ihre natürlichen Eigenschaften im Sinne der Wissenschaft der Biologie kannten.

Der Tintenfisch und seine acht Tentakel gelten in verschiedenen Meeres- und Küstentraditionen als magische Wesen. Sie werden in der Folklore, Mythologie und Kunst dieser Völker dargestellt.

Bevor wir die Symbologie der Kraken und ihre totemischen Kräfte analysieren, wollen wir noch etwas mehr über diese faszinierende Kreatur erfahren.

Es gibt viele interessante biologische Tatsachen, die Tintenfische zu solch erstaunlichen spiritistischen Tieren machen und die ihnen wirklich ihre magischen Kräfte verleihen. Diese seltsam aussehenden Mollusken sind intelligente und äußerst anpassungsfähige Geschöpfe.

Sie sind Meister der visuellen Illusionen und umgeben sich mit einer Wolke schwarzer Tinte, wenn sie bedroht werden.

Dies ist nur ein Beispiel für die natürlichen Eigenschaften von Tintenfischen, die dieses Tier für den Menschen so interessant, faszinierend und geheimnisvoll machen. Es gibt noch viele andere.

Bevor wir fortfahren, möchten wir erwähnen, dass es Tintenfische in vielen Größen und Formen gibt und dass sie alle Tiefsee und Ozeane bewohnen.

Es können echte Meeresungeheuer sein, die in Fantasy-Romanen gelesen werden; es gibt Tintenfische, die etwa vierzig Meter lang sind.

Es gibt auch die kleinen, weniger Furcht einflößenden, die perfekt in die Hand eines Menschen passen könnten.

Überraschende Fakten über Tintenfische

Dream Octopus

Tintenfische sind sehr intelligente Arten, die dem Menschen in gewisser Weise sehr ähnlich sind. Ja, genau so ist es; diese „fremden“ Mollusken haben einige wichtige Eigenschaften mit dem Menschen gemeinsam. Sie konnten durch Mimik und Gestik kommunizieren.

Kraken sind Meister im Nachahmen anderer Lebewesen und in der Lage, komplexe Aufgaben zu lösen, die Denken erfordern, wie z.B. aus Labyrinthen zu entkommen, Rätsel zu lösen, Flaschen zu öffnen und so weiter.

Sie sind sehr flexibel und geschickt im Umgang mit ihren Tentakeln und ihrem Körper im Allgemeinen. Sie können sich in ihrer Umgebung so perfekt vermischen, dass sie buchstäblich vor den Augen anderer Lebewesen verschwinden!

Oktopusse können ihre komplizierten Knoten verlieren und ihre Schleusen lösen. Einige von ihnen sind so schlau, dass sie sogar den berühmten Zauberwürfel lösen könnten, was für die meisten intelligenten menschlichen Knoten eine ziemliche Herausforderung darstellt.

Oktopusse sind saubere und organisierte Tiere und perfekt anpassungsfähig. Sie sorgen für ein komfortables und ordentliches Zuhause.

Diese unglaublichen Mollusken sind nicht so wohlwollend; obwohl sie die meiste Zeit ruhig und entspannt wirken, sind sie dafür bekannt, andere Tiere anzugreifen, sogar größere und fleischfressendere Raubtiere. Tintenfische können sogar blutrünstige Haie und giftige Quallen angreifen.

Die Symbolik des Tintenfischs

Die Symbolik des Tintenfischs ist in allen Meereskulturen und in verschiedenen Traditionen unserer Geschichte präsent. Die Motive des Tintenfischs finden sich in alten Wandmalereien, Keramiken und anderen Kunstwerken. Sie sind in der Mythologie, Folklore und Literatur vieler Gesellschaften präsent.

Kraken faszinieren seit jeher Menschen aus der ganzen Welt; es gibt Legenden über riesige Monster mit acht Tentakeln, die tiefe Ozeane bewohnen und ganze Schiffe verschlingen.

Während der viktorianischen Ära des Segelns waren Geschichten über Riesenkraken unter Seeleuten weit verbreitet. In Julies Vernes Zwanzigtausend Meilen unter dem Meer, einem der beliebtesten Abenteuer-Fantasy-Bücher überhaupt, gibt es auch eine Legende über einen riesigen und schrecklichen Tintenfisch.

Sie können sich vorstellen, wie reich und breit die Symbolik eines Tintenfischs ist. Zunächst einmal repräsentiert diese unglaubliche Meeresbewohnerin Mysterium, Magie und geheime Kräfte. Der „magische“ Abwehrmechanismus der dunklen Tonalität des Tintenfischs trägt sicherlich dazu bei.

Oktopusse stellen manchmal Gefahr und Bedrohung dar, wenn man sich die Legenden über riesige, gefräßige Tiefseemonster mit acht Tentakeln vor Augen hält.

Die Zahl Acht ist ein Gewürz für die allgemeine Symbolik des Tintenfisches. Diese Zahl wurde immer mit spirituellen Mächten in Verbindung gebracht, mit einigen überlegenen, unerklärlichen Kräften und verborgenen Mächten.

Kraken stehen oft für einige manipulative Kräfte, die wir nicht beeinflussen können, um das Leben von Menschen zu kontrollieren oder zu manipulieren.

Diese faszinierenden Mollusken symbolisieren Flexibilität, Anpassungsfähigkeit, Vitalität und Stärke. Sie sind Meister im Schwimmen und im Passieren von engen Räumen zwischen Felsen, was für die flexibelste und wendigste Katze eine große Herausforderung wäre.

Ihr Körper hat keine Knochen und sie bewegen sich ohne Probleme, wohin sie wollen.

Dies erleichtert es den Kraken, allen Raubtieren zu entkommen. Symbolisch stehen sie auch für Ausflucht, Flucht und Berührung. Oktopusse stehen auch für Langlebigkeit, Kraft und Vitalität.

In einigen Ländern gehören sie zur Ernährung, und es gab viele Kontroversen über den Verzehr von Tintenfischen.

In einigen asiatischen Ländern werden diese Tiere manchmal lebendig gefressen; man glaubt, dass diese Praxis sie extrem stark, gesund und vital machen kann. Es wird angenommen, dass Tintenfischfleisch unglaubliche Ernährungseigenschaften hat, auch mit mystischen Energiekräften. Es wird in anderen Teilen der Welt mit ähnlichen Ideen konsumiert.

Schließlich wird Tintenfisch mit unglaublicher Intelligenz und Klugheit assoziiert. Wie wir bereits erwähnt haben, beweist die Wissenschaft, dass diese Tiere zu komplexen und anspruchsvollen Aufgaben für das Gehirn fähig sind.

Einige von ihnen können selbst gewöhnliche Menschen nicht lösen. Der Tintenfisch steht also für Klugheit, Intelligenz, Geschicklichkeit und Problemlösung.

Seine acht Tentakel werden mit Manipulation und Kontrolle in Verbindung gebracht, entweder auf schlechte oder auf gute Weise.

Oktopus-Totem und geistige Kräfte

Das Krakentotem ist ein seltenes und erstaunliches Exemplar. Dieses spirituelle Tier ist ein Wegweiser, von dem man sich nur wünschen kann, dass er unter dem Oktopus-Totem geboren wird – ein wahres Geschenk.

Dieses Totem lehrt Sie, wie Sie all Ihre Fähigkeiten bestmöglich einsetzen können, um Ihre Ziele zu erreichen. Das Oktopus-Totem lehrt Geduld, Standhaftigkeit, Taktik und Überlegung sind entscheidend, um die Ziele zu erreichen, die Sie sich gesetzt haben.

Gleichzeitig können Sie Ihren Mut und Ihre Stärke einsetzen, um schwierige Zeiten zu überstehen. Tintenfische sind ein bisschen dunkel, aber nicht besonders negativ. Sie sind geheimnisvoll und nicht so offen wie andere.

Sie sind jedoch nicht schüchtern und haben ein geringes Selbstwertgefühl.

Sie sind einfach sehr vorsichtig und aufmerksam; eine Krake würde sich einem Fremden niemals so leicht öffnen. Sie schätzen gerne zuerst die Situation ein und gehen wahrscheinlich keine Risiken ein.

Tintenfische haben ein gutes Gespür für ihre Umgebung und passen sich leicht an ihre Umgebung an.

Sie sind nicht besonders gesellig, aber sie verlieren sich nie in der Masse; sie sind exzentrisch und leicht zu erkennen. Kraken sind in der Regel sehr einfallsreich und kreativ. Sie mögen es, Dinge auf eigene Faust zu tun und bitten selten um Hilfe oder Unterstützung.

Sie sind auch nicht extrem mitfühlend, würden aber auf Anfrage ihre Hilfe nicht verweigern.

Natürlich sollten sie nicht ausgenutzt und manipuliert werden; sie manipulieren eher andere. Im Allgemeinen sind diese Menschen sehr flexibel und nicht sehr anspruchsvoll in Bezug auf die Materialität.

Sie sind intelligente und kreative Köpfe, die ihnen helfen, sich unter verschiedenen Bedingungen wohl zu fühlen.
Wir haben gesagt, dass sie nicht besonders mitfühlend sind, aber Oktopus-Persönlichkeiten können einer kleinen Anzahl von Menschen sehr anhänglich werden.

Sie sind loyal, freundlich und fürsorglich zu Familie, Liebhabern und guten Freunden. Sie halten ihre Firma klein, aber sie pflegen solche Beziehungen ein Leben lang. Die Tintenfischmenschen sind äußerst intelligent und können gut mit Worten umgehen.

Sie haben einen ausgeklügelten Sinn für die Beschreibung der Welt, was sie für andere einzigartig und faszinierend macht.

Man könnte viele interessante Dinge von ihnen lernen, denn sie lieben es, die Welt sowohl durch Erfahrung als auch durch Theorie zu erkunden.

Sie werden jedoch definitiv einige Zeit brauchen, um sie dazu zu bringen, Sie in die Welt zu lassen, die sie für sich selbst geschaffen haben.


Like it? Share with your friends!