Bedeutung des Träumens vom schwarzen Hund


sonhar com cachorro preto

Die Symbolik der Hunde ist in der ganzen Welt weit verbreitet, denn Hunde gehören zu den ersten Tieren, mit denen wir uns angefreundet haben. Vor langer Zeit, schon in der Urgeschichte, begannen Hunde neben dem Menschen zu leben. Im Laufe unserer Geschichte waren diese unglaublichen Tiere eine große Hilfe für uns; das sind sie immer noch.

Einige der besten Beispiele für Hilfe und Unterstützung, die wir von diesen loyalen, starken und liebenswerten Tieren erhalten, finden sich in den schwierigsten Umgebungen und in anspruchsvollen Situationen.

Seit alters her haben die Menschen auf der Nordhalbkugel Hunde wie Sibirische Huskys oder Alaska-Malamuts für Transporte und anderes mehr eingesetzt.

Bernhardinerhunde wurden bei Rettungseinsätzen eingesetzt, um verirrte Entdecker, Kletterer oder andere Menschen zu retten, die sich im eisigen Dschungel verirrt hatten. Deutsche Schäferhunde sind weithin als zuverlässige Polizeihunde bekannt.

Einige andere Rassen wurden eingesetzt, um behinderten Menschen zu helfen oder als Therapietiere.

Unter der Vielfalt der Hunderassen gibt es viele andere interessante Beispiele.

Seit der Antike sind Hunde auf unserer Seite. Sie haben uns geholfen, zu jagen, Nahrung und Unterkunft zu finden und durch das Land zu ziehen. Sie sind auch heute noch unsere treuen Begleiter. Hunde gelten als unsere besten Freunde und sind nach wie vor eine der beliebtesten Haustierarten.

Sie haben aber auch eine reiche und inspirierende Symbolik, ihnen werden viele übernatürliche und legendäre Kräfte zugeschrieben. Es gibt viele legendäre und mythische Hunde in verschiedenen traditionellen Vorstellungen.

Einige von ihnen sind gute und positive Geister, während einige legendäre Hunde ihre dunkle Seite haben.

In diesem Artikel sprechen wir über die Symbolik der schwarzen Hunde im Traum.

Wir werden die Bedeutungen des Motivs des schwarzen Hundes im Traum analysieren, aber bevor wir weitermachen, werden wir einen mythischen schwarzen Hund vorstellen, der in der britischen Folklore eine besondere Rolle spielt. Es kann bei der Analyse von Träumen nützlich sein.

Mythische schwarze Hunde

Legendäre Kreaturen, die als schwarze Hunde erscheinen, sind legendäre und gefährliche Tiere, die in der britischen Folklore vorkommen. Es gibt Dutzende von Geschichten darüber, wie man diese dämonischen Hunde sehen kann, und noch mehr Aberglauben und Geschichten über sie.

Diese furchterregende Kreatur ist als Motiv interessant, besonders wenn man von einem wütenden schwarzen Hund träumt. Er könnte in gewisser Weise damit identifiziert werden.

Schwarze Hunde sind böse Geister, die in unzähligen britischen Volksmärchen vorkommen. Man sagt, dass sie nur nachts erscheinen und Vorzeichen für Elend, Unglück, Tod und negative Dinge und Ereignisse im Allgemeinen sind.

Schwarze Hunde, die mit Dunkelheit und Tod in Verbindung gebracht werden, finden sich in verschiedenen Volksmärchen und Legenden in Europa.

Zum Beispiel Garmr in der nordischen Mythologie, Welsh Annwn und der wohl populärste Cerberus in der altgriechischen Mythologie. Diese legendären Kreaturen werden mit der Unterwelt in Verbindung gebracht und immer in Verbindung mit den Mächten der Finsternis gesehen.

Die schwarzen Hunde in den Volksmärchen der britischen Inseln werden meist als böse, bösartig und schädlich angesehen.

Es gibt jedoch nur wenige Beispiele für Geschichten, in denen diese schwarzen Hunde eher als Schutzgeister und Führer denn als negative und finstere Kreaturen der Finsternis gesehen werden.

Schwarzer Hund im Traum

Ein schwarzer Hund im Traum ist kein besonders häufiger Grund, was seine Traumsymbolik noch stärker und möglicherweise noch direkter macht. Ein schwarzer Hund in einem Traum repräsentiert mehrere Dinge, von denen die meisten eng mit der Persönlichkeit, den Eigenschaften und dem Verhalten eines Träumers verbunden sind.

Andererseits stehen schwarze Hunde im Traum für andere Faktoren, die das Leben eines Träumers im Wachzustand prägen.

Häufiger ist es so, dass schwarze Hunde in Träumen einen verborgenen Teil der Persönlichkeit eines Menschen darstellen; unsere „dunkle“ Seite oder unsere Haupttriebkräfte, unsere Intuition und unsere Instinkte.

In anderen Fällen können schwarze Hunde möglicherweise für Dinge stehen, vor denen wir uns fürchten, für negative Ereignisse, die uns widerfahren sind oder so.

Schwarze Hunde stehen auch für Einzigartigkeit, Mysterium, Geheimnisse und alles, was selten und deshalb faszinierend ist.

Träume vom Anblick eines schwarzen Hundes

Einen schwarzen Hund als Motiv in einem Traum zu sehen, bedeutet, dass Sie von obskuren und verbotenen Dingen fasziniert sind, die für Sie schwer zu erreichen sind.

Sie haben sich schon immer für Spiritualität und Dinge interessiert, die jenseits des gewöhnlichen menschlichen Verständnisses liegen; ein Motiv des schwarzen Hundes symbolisiert Ihr Bedürfnis nach geheimnisvollen, verborgenen, unerreichbaren Dingen in einem gewöhnlichen Leben.

Seien Sie damit sehr vorsichtig und versuchen Sie, sich nicht in dunklen Pfaden zu verlieren.

Andererseits kann ein schwarzes Hundemotiv Ihr Bedürfnis symbolisieren, sich von der Masse abzuheben.

Sie sind eine Person mit einem bestimmten Geschmack; Sie mögen Dinge, die exzentrisch, ungewöhnlich und sogar schockierend sind. Sie sehen nach außen hin dunkel aus, aber Sie sind sehr kreativ. Sie müssen einen Kanal finden, um Ihre Talente und Ihre Einzigartigkeit zum Ausdruck zu bringen.

Träume über einen freundlichen schwarzen Hund

Wenn Sie von einem freundlichen schwarzen Hund träumen oder mit ihm spielen, bedeutet das, dass Sie mit sich selbst im Frieden sind. Sie sind in der Lage, Ihre Instinkte, Ihre Intuition und Ihren Verstand in ein gutes Gleichgewicht zu bringen.

Dieser Traum bedeutet, dass Sie in der Lage sein werden, Ihre Schwächen zu kontrollieren und sie auszunutzen. Dieser Traum suggeriert, dass Sie sich Ihrer Unzulänglichkeiten bewusst sind oder dass Sie sich ihrer bewusst werden.

In diesem Sinne ist dieser Traum ein positiver Traum; er ist ein richtungweisendes Zeichen. Dieser Traum sollte Ihnen helfen, mehr über sich selbst zu erfahren und Ihre negativen Seiten zu verbessern.

Ein freundlicher schwarzer Hund in einem Traum symbolisiert die Akzeptanz Ihrer Schwächen; wenn Sie mit dem Hund spielen oder ihn streicheln, bedeutet dies, dass es Ihnen viel leichter fällt, sich so zu umarmen, wie Sie sind.

Es ist ein guter Traum, im Allgemeinen.

Träume über einen wütenden schwarzen Hund

Wenn Sie von einem aggressiven und wütenden schwarzen Hund träumen, dann bedeutet das etwas ganz anderes als das oben Gesagte. Dieser Traum bedeutet, dass Sie nicht bereit sind zu akzeptieren, dass Sie nicht perfekt sind und dass Sie Fehler, Schwächen und Eigenschaften haben, mit denen Sie arbeiten können.

Sie sind sich dessen sehr bewusst, aber es fällt Ihnen schwer, das zuzugeben. Sie stehen im Konflikt mit Ihrem eigenen Selbst. Wenn jemand Sie kritisiert, verteidigen Sie sich, indem Sie andere angreifen.

Dieser Traum spiegelt auch Ihre inneren Dämonen wider; es gibt Dinge, die Sie in Wirklichkeit beunruhigen und Sie sehr wütend machen. Man fühlt sich hilflos, sie zu kontrollieren, also gibt man sich einfach seiner eigenen Frustration und Wut hin.

Dieser Traum sollte ein Weckruf sein. Sie müssen Ihr Verhalten und insbesondere Ihre Einstellung überdenken. Der schwarze Hund spiegelt Ihr zorniges Selbst wider.

Träume darüber, von einem schwarzen Hund gejagt zu werden

dream black dog

Wenn Sie davon träumen, von einem schwarzen Hund gejagt zu werden, bedeutet das, dass Sie entweder vor Ihrem Bewusstsein weglaufen oder sich Ihrer Kontrolle entziehen.

Gibt es etwas in Ihrem Leben, das Ihnen große Sorgen bereitet? Fühlen Sie sich aus irgendeinem Grund bedroht?

Vielleicht gibt es Menschen, die Sie gerne verletzt sehen würden; nur merken Sie es nicht. Denken Sie darüber nach. Diese Art von Traum, in dem ein Träumer von einem furchterregenden schwarzen Tier gejagt wird, tritt gewöhnlich dann auf, wenn wir uns in Wirklichkeit bedroht und in Gefahr fühlen.

Es ist ein Traum, der Probleme symbolisiert, mit denen wir Schwierigkeiten haben, sie zu bewältigen.

Höchstwahrscheinlich haben Sie gerade viele Probleme angesammelt und wissen jetzt nicht, wie Sie die Dinge handhaben sollen. Sie fühlen sich bedroht, verloren und hoffnungslos. All Ihre Ängste sind in dem schwarzen Hund verkörpert, der Sie verfolgt.

Auf der anderen Seite kann ein schwarzer Hund im Traum Ihr Gewissen repräsentieren.

Sie fühlen sich schuldig und verantwortlich für einzelne oder mehrere schlimme Dinge, aber Sie sind nicht willens und nicht bereit, sich den Tatsachen zu stellen. Sie wissen, dass Sie sich nicht für immer verstecken können, aber Sie zögern immer noch, sich den Konsequenzen zu stellen. Sie fühlen sich sehr ängstlich, gestresst und beunruhigt darüber, was passieren würde, wenn Sie die Verantwortung für Ihr Handeln übernehmen.

Träume, von einem schwarzen Hund gebissen zu werden

Träume davon, von einem schwarzen Hund gebissen zu werden, bedeuten immer, dass Sie bald mit den Konsequenzen Ihrer Handlungen und Entscheidungen konfrontiert werden. Andererseits kann es ein Warnzeichen sein, um zu verhindern, dass Sie von vornherein falsche Entscheidungen treffen.

Dieser Traum sollte Sie zum Beispiel dazu veranlassen, Ihre Pläne für eine riskante Exploration zu überdenken.

Möglicherweise verlieren Sie mehr, als Sie bekommen können, also sollten Sie vielleicht Ihre Meinung ändern.

Träume davon, von einem Hund gebissen zu werden, sind gewöhnlich mit der Vorstellung von Verrat und Treulosigkeit und Ungehorsam verbunden. Der Traum, von einem schwarzen Hund gebissen zu werden, hat eine ähnliche Bedeutung.

Wenn der Hund von Anfang an freundlich war, bedeutet das, dass Sie von jemandem, dem Sie sehr vertrauten, verletzt oder verraten werden. Es kann auch bedeuten, dass Ihre Intuition und Ihre Instinkte versagen und dass Sie in irgendeiner Weise verletzt werden.

Wenn der Hund von vornherein aggressiv war, hat dieser Traum eine ähnliche Bedeutung wie Träume darüber, von einem wütenden Hund gejagt zu werden.

Dieses Szenario bedeutet jedoch auf jeden Fall, dass Sie die Folgen von etwas, was Sie gesagt oder getan haben, nicht lange vermeiden können. Sie müssen sich darauf vorbereiten, sich Ihren Dämonen zu stellen und die Verantwortung für all Ihre Handlungen zu übernehmen.

Träume über ein Rudel schwarzer Hunde

Wenn Sie davon träumen, eine Gruppe oder ein Rudel schwarzer Hunde zu sehen oder von ihnen umgeben zu sein, bedeutet dieser Traum, dass Sie sich in Wirklichkeit in echter Gefahr befinden. Dieser Traum deutet darauf hin, dass es um Sie herum viele Menschen gibt, die Sie nicht mögen, die Angst vor Ihnen haben und neidisch auf Ihren Erfolg sind.

Sie werden wahrscheinlich zusammenkommen, um Ihre Pläne zu vereiteln. Es können sogar Menschen sein, mit denen Sie befreundet sind und denen Sie vertrauen. Sie sollten aufmerksamer sein.

Der Traum, von vielen schwarzen Hunden umgeben zu sein, kann ein Spiegelbild Ihres Gefühls der Ohnmacht und Schwäche sein.

Wahrscheinlich sind Sie mit mehr als einer Person nicht einverstanden, und es kann eine schwierige Situation sein. Es ist viel einfacher, als Gruppe für seine Sache zu kämpfen.

Sie sollten jedoch nicht aufgeben und sich von anderen brechen lassen; Sie sollten stark und Ihrer Sache treu bleiben.


Like it? Share with your friends!