Bedeutung von Horse Dreaming?


Sonhar com Cavalo

Das Pferd ist eines der beliebtesten Tiere der Welt; wir sehen es als elegant und edel, wild und schön. Diese unglaublichen und intelligenten Tiere wurden in der Antike zu unseren engen Gefährten.

Seit dieser Zeit haben uns Pferde geholfen, zu überleben und neue und atemberaubende Ecken des Planeten zu entdecken. Aus diesem Grund ist die Symbolik der Pferde in vielen der wichtigsten religiösen, mythologischen und kulturellen Systeme im Allgemeinen stark ausgeprägt.

Es gibt heute mehrere Pferderassen, vom robusten und widerstandsfähigen Bergpferd, über schwere und sehr zugkräftige bis hin zu eleganten, wendigen und schlanken Rennpferden.

Es gibt auch wilde und ungezähmte Pferde, die allein in der Natur leben und uns niemals die Flamme in ihrem Herzen zum Schweigen bringen lassen.

Früher gab es große und mächtige Schlachtpferde, ein Symbol des Rittertums und des Königtums. Viele Nomadenvölker betrachten ihre Pferde als den wertvollsten Besitz, den sie besitzen.

Im Allgemeinen wurden Pferde von Tieren schon immer respektiert, verehrt und geschätzt. Die Symbolik der Pferde ist in der ganzen Welt reich an Bedeutung und mächtig.

Im Alten Testament symbolisieren Pferde Macht, Ruhm und Luxus und werden seit jeher mit Gewalt und Krieg in Verbindung gebracht. Sie wurden erstmals im 2. Jahrhundert v. Chr. von Hyksos in das Heilige Land eingeführt.

In der Antike wurden Pferde nicht für Transport und landwirtschaftliche Arbeiten eingesetzt, sondern ausschließlich als Schlacht- und Jagdtiere. Es kann jedoch davon ausgegangen werden, dass gewöhnliche Menschen überhaupt keine Pferde haben könnten.

Pferde waren nur dem Königshaus und dem Adel vorbehalten. Im Alten Testament heißt es, dass König Salomo 1.400 Streitwagen und 12.000 Pferde besaß. Es ist interessant festzustellen, dass eine große Zahl von Propheten und Psalmisten zumeist eine negative Sicht auf Pferde hatten.

Sie brachten die Pferde mit Gewalt und Krieg in Verbindung und identifizierten so diese schönen Tiere mit Aggression und Blutvergießen. In der Bibel werden Pferde oft als Metapher für Krieg und Zerstörung erwähnt.

Natürlich wissen wir, dass in Wirklichkeit nur die Menschen für jegliche Zerstörung verantwortlich sind, nicht die Pferde.

Die Symbolik, die Pferde mit zerstörerischen Kräften identifiziert, ist jedoch in der Offenbarung deutlich zu erkennen; da haben wir die Vier Reiter der Offenbarung, die jeweils auf furchterregenden, furchterregenden kleinen Teufeln reiten.

Traum mit Pferd

Träume über ein weisses Pferd

Weiße Pferde sind ein positives Omen, sowohl im Traum als auch in der Realität. Die Symbolik der weißen Tiere ist rein, positiv und glückbringend. Ein weißes Pferd im Traum zu sehen, bedeutet, dass Sie dabei sind, Ihre Seele, Ihren Verstand und Ihr Herz für neue Perspektiven und Ideen zu öffnen.

Das Motiv des weißen Pferdes in einem Traum bedeutet Reinheit, Unschuld, Offenheit, Freiheit, Leichtigkeit und Göttlichkeit. Es kann als ein Zeichen des Himmels gesehen werden; eine leitende Kraft, die Ihren Tag ans Licht gebracht hat und Sie die wahre Schönheit des Lebens sehen lässt.

Andererseits wird ein blasses Pferd manchmal mit dem Tod in Verbindung gebracht; wenn andere Details Ihres Traums dunkel, düster und unbehaglich sind, dann kann dieses weiße Pferd ein Vorbote von Elend und Traurigkeit sein.

Wenn es Ihnen unangenehm ist, in Ihrem Traum ein weißes Pferd zu sehen, kann das bedeuten, dass die dunklen Zeiten kommen, dann müssen Sie bereit sein, sich ihnen zu stellen.

Denken Sie an Ihre Emotionen und Ihren allgemeinen Sinn für diesen Traum vom weißen Pferd; er wird darüber entscheiden, ob er positiv oder negativ ist.

Versuchen Sie, diesen Traum mit Ihrer gegenwärtigen Situation im wachen Leben zu verknüpfen, und sehen Sie, ob der Traum Sie dazu inspiriert, das Beste von sich selbst zu geben, um schwierige Zeiten zu überwinden oder mutig in neue Horizonte zu gehen.

Träume über ein schwarzes Pferd

Ein Rappe im Traum steht für Rebellion, Einzigartigkeit, persönliche Ziele und Ambitionen.

Dieses schöne, elegante und kräftige Tier hebt sich durch sein samtschwarzes, mitternachtsdunkles Fell von allen anderen Tieren ab. Dieses Traummotiv symbolisiert sein Bedürfnis, sich von der Masse abzuheben, zu dominieren und für seine außergewöhnlichen Talente anerkannt zu werden.

Der Traum legt nahe, dass Sie Ihre Talente auf keinen Fall unterdrücken sollten, aber vielleicht sollten Sie weniger davon besessen sein, anders zu sein. Ein schwarzes Pferd, besonders wenn es aggressiv und furchterregend ist, kann auch Ihre Feinde repräsentieren.

Der Traum spiegelt Ihre Angst wider, dass Ihre Pläne von anderen ruiniert werden, die Sie für viel stärker als Sie selbst halten.

Dieser Traum könnte auch Ihre dunklen Gedanken widerspiegeln, Ihre Besessenheit von dunklen und profanen Dingen.

Träume vom Reiten eines Pferdes

Träume vom Reiten deuten darauf hin, dass Sie in Harmonie mit sich selbst sind; Sie haben das richtige Gleichgewicht zwischen Ihren Instinkten, Ihrer Vernunft, Ihren Emotionen und Ihren Gedanken gefunden.

Wenn Sie mit Leichtigkeit reiten, bedeutet das, dass sich alle Türen für Sie öffnen, und der Traum symbolisiert eine gute und glückliche Zeit, die kommen wird.

Wenn Ihr Pferd unruhig und ungehorsam ist, bedeutet das, dass Sie härter daran arbeiten müssen, Ihre Instinkte zu kontrollieren und Prioritäten im Leben zu setzen.

Wenn das Pferd stehen bleibt und sich nicht bewegen will, bedeutet das, dass Sie tiefer über Ihre aktuelle Situation nachdenken sollten.

Haben Sie das Gefühl, dass Sie nirgendwo hingehen? Haben Sie sich jemals gefragt, ob es etwas gibt, das Sie in Ihrer Lebenseinstellung ändern sollten, anstatt zu wollen, dass andere Menschen oder Umstände sich ändern?

Dieser Traum könnte ein leitendes Zeichen des Himmels sein; eines, das Sie dazu inspirieren sollte, etwas in Ihrem Leben zum Besseren zu verändern.

Träume über ein sterbendes Pferd

Wenn man von einem sterbenden Pferd träumt, steht der Traum für Traurigkeit, Elend und Versagen. Es bedeutet, dass Sie aufgrund eines Misserfolgs oder eines großen Verlusts Ihre Kraft und Ihr Selbstvertrauen verlieren und in dunkle Gedanken verfallen.

Dieser Traum sollte Sie jedoch nicht entmutigen; er kommt Ihnen in den Sinn, um Sie daran zu erinnern, dass Sie immer noch hier sind.

Jeder Mensch sieht schwierigen Zeiten, Verlusten und manchmal auch Elend entgegen, aber das ist die Natur des menschlichen Lebens. Dieser Traum muss Sie lehren, und die Dinge kommen nur, um Sie stärker zu machen, nicht ohne Grund.

Wenn es nur gute Dinge gäbe, wären wir nie in der Lage, sie wirklich zu schätzen und zu respektieren.

Dieser Traum, so unerfreulich er auch sein mag, soll Ihnen helfen, mit dem Verlust umzugehen und ihn zu akzeptieren.

Sobald Sie akzeptieren, dass das Leben nicht perfekt ist, werden Sie zu einem stärkeren Menschen, der bereit ist für neue Herausforderungen, sowohl für das Böse als auch für das Gute.


Like it? Share with your friends!