Bedeutung von Fluchtträumen?


Sonhar com Escapar

Träume über eine Flucht können recht interessant zu interpretieren sein. Solche Träume sind aktiv und intensiv, so dass die Bedeutungen in der Regel mit starken Emotionen verbunden sind. Häufiger reflektieren Träume über Flucht Situationen des wachen Lebens.

Die Bedeutungen sind jedoch unterschiedlich, je nachdem, was oder wer wegläuft, ob es sich um eine lebensbedrohliche Situation handelt, ob es jemand ist, der Sie verfolgt, und so weiter.
Es ist immer gut, sich Details einzuprägen und zu versuchen, sie mit Situationen aus dem wirklichen Leben zu verbinden.

Flucht ist ein Mechanismus, der uns buchstäblich hilft, uns selbst zu retten, wenn wir in Gefahr sind. Wir verwandeln die Praxis der Flucht jedoch in viele Formen. Wir können emotional und mental entkommen, wir können sowohl guten als auch schlechten Dingen entkommen.

Diese routinemäßige Flucht gibt uns das Gefühl von Sicherheit und Schutz, macht uns aber auch feige und schwach. Es hängt alles von einer spezifischen Situation ab.

Fluchtmechanismen sind in der Welt der Natur üblich, doch der Mensch hat ihnen besondere Formen und Bedeutungen gegeben.

Fluchtträume spiegeln oft unser bewusstes oder unbewusstes Bedürfnis wider, etwas in der Realität zu vermeiden oder hinderliche und negative Gedanken loszuwerden. Wenn wir uns im wirklichen Leben bedroht oder unsicher fühlen, ist es sehr wahrscheinlich, dass wir davon träumen, einer gefährlichen Situation zu entkommen.

Lassen Sie uns mehr über spezifische Träume im Zusammenhang mit der Flucht herausfinden.

Männer, die von einer Flucht träumen

Wenn ein Mann davon träumt, wegzulaufen, dann spiegelt dieser Traum eine Beziehung zwischen einem Träumer und seinen Mitarbeitern oder irgendjemandem in seinem sozialen oder beruflichen Umfeld wider.

Dieser Traum hat in der Regel eine negative Bedeutung und wird eher als eine Möglichkeit des Verrats interpretiert.

Jemand in Ihrem Arbeitsumfeld konspiriert hinter Ihrem Rücken. Man sieht nicht, ob jemand schlechte Absichten hat und den Menschen zu sehr vertraut, besonders wenn es um berufliche und finanzielle Angelegenheiten geht.

In einen Traum zu flüchten bedeutet, in Gefahr zu sein, verraten zu werden, aber in der Realität kann man das nicht sehen.

Dieser Traum legt nahe, dass man ein solch ungesundes Umfeld verlassen oder einfach am Arbeitsplatz vorsichtiger und aufmerksamer sein sollte. Sie sollten vorsichtig sein, was Sie denen sagen, die es sagen, denn es gibt Menschen, die private Informationen nutzen würden, um Sie in den Augen derer, die über Ihnen stehen, schlecht aussehen zu lassen.

Frauen, die von der Flucht träumen

Dream of Escaping

Wenn ein Fluchttraum bei einer verträumten Frau auftritt, hat er höchstwahrscheinlich mit dem Gefühl der Liebe zu tun. Es bedeutet, dass man sich leicht verliebt und dazu neigt, sich zu beeilen und zu handeln, ohne nachzudenken.

Ein solcher Traum setzt voraus, dass Sie bald einen Mann finden können (oder gefunden haben), in den Sie sich blind verlieben würden.

Sie sind bereit, alles zu tun, was nötig ist, damit Sie beide zusammen sein können. Vielleicht denken Sie sogar darüber nach, Ihre Heimatstadt, Ihre Arbeit oder sogar Ihre Freunde zu verlassen.

Träume vom Weglaufen vor Fremden

Wenn Sie davon träumen, vor Fremden wegzulaufen, bedeutet das, dass Sie sich in echter Gefahr befinden oder sein könnten, aber auch, dass Sie zweifellos in der Lage sein werden, zu fliehen oder sich davon fernzuhalten.

Zum Beispiel spiegelt dieser Traum gewöhnlich eine Situation wider, in der ein Träumer die Gelegenheit hat, etwas extrem Riskantes zu tun.

Der Traum sagt ihm, er solle innehalten und über die Chancen nachdenken. Wenn er von Fremden gejagt wird und ihnen entkommt, bedeutet dies, dass er unverletzt entkommen und etwas wirklich Gefährliches vermeiden wird.

Träume darüber, wie man jemandem entkommt, den man kennt

Wenn Sie davon träumen, vor Menschen oder einer Person, die Sie sehr gut kennen, davonzulaufen, bedeutet das, dass Sie versuchen, sich der Verantwortung zu entziehen. Sie sind nicht bereit, sich zu verpflichten, und Sie verhalten sich wie ein Kind.

Sie haben zum Beispiel Angst, eine Beziehung mit jemandem anzufangen, selbst wenn Sie die Person wirklich mögen und zwischen den beiden alles in Ordnung zu sein scheint.

Sie wollen keine Grenzen setzen und Sie haben das Gefühl, dass Sie jemand fesseln wird.

Träume, vor Bekannten wegzulaufen, z.B. vor Freunden, Eltern, Ihrem Lehrer, Ihrem Chef oder dem vertrauten Gesicht eines anderen, können auch ein Ausdruck Ihres Schuldgefühls und Ihrer Unwilligkeit sein, dies zuzugeben.

Wahrscheinlich haben Sie etwas getan, das Sie bereuen, aber Sie haben nicht den Mut, sich den Konsequenzen zu stellen. Sie versuchen, die Konsequenzen und Urteile anderer zu vermeiden.

Träume von der Flucht vor der Polizei

Träume von der Flucht vor der Polizei ähneln denen, in denen man vor den Menschen, die man kennt, und dem Gefühl von Schuld flieht, aber diese Träume sind direkter.

Sie wissen, dass Sie auf einer bewussten Ebene schuldig sind, und jetzt verfolgt Sie dieses Gefühl in Ihren Träumen. Sie haben Angst davor, dass andere über Ihre Handlungen urteilen, und gleichzeitig wissen Sie, dass Sie sich der Verantwortung und den Konsequenzen nicht für immer entziehen können.

Selbst wenn Sie in Ihrem Traum einer dieser Situationen entkommen sind, ist diese Art von Traum eine Mahnung und ein Warnzeichen.

Es bedeutet nur, dass Sie den Konsequenzen vorübergehend aus dem Weg gehen könnten, aber irgendwann werden sie an die Oberfläche kommen, und schlimmer noch, sie werden Sie überraschen.

Träume über fliehende Tiere

Die Fluchtträume von Tieren bedeuten unterschiedliche Dinge, je nachdem, vor welchem Tier man wegläuft.

Im Allgemeinen beziehen sich all diese Träume auf eine bedrohliche oder unangenehme Situation in der Realität.

Wenn Sie vor einer Ziege weglaufen, bedeutet das, dass Sie Probleme bei der Arbeit und viele Verantwortlichkeiten haben werden, die Sie lieber nicht übernehmen würden, die Ihnen aber auferlegt werden.

Wenn Sie davon träumen, vor Wölfen oder Hunden wegzulaufen, bedeutet dies, dass Sie bei der Wahl Ihres Unternehmens vorsichtiger sein sollten.

Vielleicht haben Sie sich mit Menschen umgeben, die in zwielichtige Geschäfte verwickelt sind und die Sie für ihre eigenen kranken Zwecke manipulieren möchten.

Träume, vor einem Schaf wegzulaufen, bedeuten, dass man hartnäckig und hartnäckig auf ineffektive Weise bestimmte Probleme löst.

Träume darüber, wie man vor einem Monster davonläuft

Wenn Sie davon träumen, vor einem Monster davonzulaufen, spiegelt dies Ihren tiefen inneren Kampf wider. Sie haben Ihre eigenen Dämonen, die Sie verfolgen und Sie unruhig machen.

Sie fühlen sich unsicher in Bezug auf sich selbst und quälen sich ständig mit dunklen Möglichkeiten. Sie sind unfähig, die guten Seiten der Dinge in Ihrem Leben zu sehen, und Sie fühlen sich unglücklich. Sie haben das Gefühl, eine unerträgliche Last zu tragen, aber die Wahrheit ist, dass Sie sie ganz allein geschaffen haben.

Träume von der Flucht vor einem Monster, das man nicht sehen kann, bedeuten, dass man sich in Wirklichkeit bedroht, bedroht und verletzlich fühlt.

Sie fühlt sich leicht beleidigt und ist anfällig für Kritik von anderen. Sie nehmen das alles zu persönlich.

Das unsichtbare Monster, vor dem Sie fliehen, symbolisiert Ihre irrationalen Ängste und imaginären Bedrohungen.

Träume über die Unfähigkeit zu entkommen

Träume, in denen man erwischt, schwer verletzt oder in irgendeiner Weise behindert wird, bedeuten, dass es in der Realität keine Möglichkeit gibt, bestimmten Schäden zu entgehen. Es ist nicht unbedingt etwas wirklich Beängstigendes, aber es wird zweifellos unangenehm sein.

Es könnte zum Beispiel bedeuten, dass Sie mit jemandem einen sehr unangenehmen Streit haben. Man möchte es lieber vermeiden, aber am Ende muss man sich der Person stellen.

Dieser Traum ist ein Warnzeichen. Sagen Sie ihm, dass die Vermeidung aller Probleme diese nur noch verschlimmern wird.

Es kann sein, dass Sie am Ende mehr Probleme haben, als Sie von Anfang an hatten, weil ungelöste Probleme andere schaffen.

Schwierigkeiten zu begegnen, wird uns nur klüger und stärker machen; dann werden wir lernen, bestimmte Probleme zu lösen und Dinge zu akzeptieren, die wir nicht so sehr beeinflussen können.


Like it? Share with your friends!