Bedeutung des Blutträumens?


Träume über Blut sind eine bestimmte Klasse der häufigsten Träume bei allen Menschen, unabhängig von zusätzlichen Faktoren.

Es gibt vielleicht extrem seltene Individuen, die noch nie einen Traum über Blut, wie es ist, oder zumindest über Blut in irgendeiner Form hatten. Blutbezogene Träume sind bei uns allen üblich, denn Blut ist die Essenz unseres Lebens.

Wir sind aus Blut und Fleisch gemacht, wird jeder sagen. Eine große Anzahl von Lebewesen, die auf der Erde wandeln, sind aus Blut gemacht, genau wie wir. Die Symbolik des Blutes ist groß und reichhaltig und reicht von extrem negativen bis hin zu extrem positiven Bedeutungen.

Ohne Blut, das durch unsere Adern fließt, gibt es kein Leben. Blut zu verlieren bedeutet das Ende, also könnte die Symbolik des Blutes auch so interpretiert werden.

Seit dem Altertum haben die Menschen die Eigenschaften unseres Blutes erforscht. Heute wissen wir, woraus unser Blut besteht und was es enthalten sollte und was nicht. Dieses Wissen hilft uns, Krankheiten zu bekämpfen und zu überleben. Dieser „Saft des Lebens“, das Blut, ist Teil zahlreicher und vielfältiger Traditionen, Praktiken, Bräuche und Rituale auf der ganzen Welt und wird als heilige Angelegenheit betrachtet.

Blutopfer waren in vielen Gesellschaften der Menschheitsgeschichte üblich; in einigen Traditionen gibt es sie noch immer. Alle Volksbräuche, die mit Blut zu tun haben, stehen in enger Verbindung mit dem Begriff des Lebens.

Entweder wird das Blut als lebensspendendes Mittel dargestellt oder als derjenige, der irgendwie das andere Ergebnis, die andere Seite des Lebens, den Tod, herbeiführen muss.

In allen Kulturen, überall auf der Welt, hat Blut seit jeher einen besonderen Stellenwert. Es ist eines der dominierenden Motive in allen Volksmärchen, Glaubensvorstellungen, spirituellen und religiösen Lehren. Blut wird in Kunst, Literatur und traditionellem Glauben als starkes symbolisches Motiv dargestellt.

Außerdem ist es ein Motiv, das am häufigsten in seiner reinen Form verwendet wird, d.h. viele andere Motive werden eher als Metapher für Blut verwendet, als dass Blut etwas anderes darstellen würde.

Träume über Blut

Sonhar Com Sangue

Wenn es darum geht, von Blut zu träumen, gibt es eine Menge zu erzählen. Träume über Blut sind in der Regel voller Symbolik und es kommt selten vor, dass eine Person dieses Motiv ohne ersichtlichen Grund in ihrem Traum sieht.

Natürlich gibt es immer wieder Träume, die eindeutig durch bestimmte Ereignisse im realen Leben ausgelöst werden; zum Beispiel werden unglückliche Ereignisse wie große Naturkatastrophen, Kriege oder kriminelle Angelegenheiten, Ereignisse, die unweigerlich schreckliche Szenen beinhalten, wahrscheinlich blutbezogene Träume auslösen.

In anderen Fällen stehen Träume über Blut jedoch meist in tiefer Verbindung mit unserem Unterbewusstsein. Da die allgemeine Symbolik des Blutes dualer Natur ist und sowohl Leben als auch Tod symbolisiert, können uns Träume mit diesem Motiv viel über unser eigenes Leben erzählen. Es gibt viele Situationen und Ereignisse, die uns veranlassen können, von Blut zu träumen.

Nicht nur bedeutende Ereignisse, sondern auch unsere Emotionen, Gedanken, verdrängte Wünsche; sie alle haben viel mit unseren blutbezogenen Träumen zu tun. Die meisten von Ihnen werden sich jetzt fragen, ob Träume über Blut positiv oder negativ sind.

Nun, eine direkte und eindeutige Antwort können wir nicht geben; die richtige Antwort würde entweder ja oder nein lauten.

Träume über Blut haben einen doppelten symbolischen Charakter und die genaue Bedeutung Ihres Traumes hängt von vielen Faktoren ab. Träume über Blut sind besonders reich an anderen wichtigen Motiven mit tiefen symbolischen Bedeutungen.

Daher müssen Sie bei der Deutung Ihres blutbezogenen Traums all diese zusätzlichen Details im Auge behalten.

Wie man blutbezogene Träume deutet

Sie könnten zum Beispiel davon träumen, einen Blutfleck oder eine blutige Pfütze zu sehen. Sie könnten Blut in einem Trinkglas oder eine blutige Wunde sehen. Sie könnten von einem Fluss aus Blut, einer blutigen Wunde, blutigen Händen oder blutiger Kleidung träumen.

Unter den blutbezogenen Träumen gibt es solche, in denen es um den direkten Kontakt mit Blut geht, wie z.B. Träume über Blutungen, über das Trinken von Blut, über das Gehen auf blutigem Pflaster, über das Spucken von Blut, sogar über das Malen oder Schreiben mit Blut.

Sehen Sie? Diese Motive variieren stark, so dass ihre Bedeutungen recht unterschiedlich sind. Jetzt über Positivität oder Negativität in Träumen, die mit Blut zu tun haben.

Zunächst einmal ist es bei der Deutung dieser Art von Träumen von entscheidender Bedeutung, sich die durch die Träume ausgelösten Emotionen zu merken. Dies kann Ihnen viel sagen und Sie bei der Interpretation in die richtige Richtung weisen.

Dieser emotionale Faktor ist der erste und wahrscheinlich der zuverlässigste bei der Entscheidung, ob der Traum gut oder schlecht war. Wenn Sie sich im Traum eher wohl und gut gefühlt haben, als unangenehm, angewidert und verängstigt, hat der Traum wahrscheinlich eine positive Bedeutung.

Im Gegenteil, wenn Sie sich extrem schlecht, ängstlich, traurig, wütend oder sonst wie gefühlt haben, wird der Traum wahrscheinlich ein negativer Traum sein.

Allerdings sind die Dinge nicht immer so einfach, schwarz und weiß. Einige dieser Träume sind höchstwahrscheinlich neutral bis positiv, auch wenn sie extrem unangenehm erscheinen. Diese Träume sind Warnzeichen, die auftreten, um Sie davor zu bewahren, in der Realität weiteren Schaden anzurichten oder gar etwas Schlimmes geschehen zu lassen.

Einige dieser Träume sind wie die besten Richtlinien für das Leben, die man haben kann.

Auf ihrer positiven Seite repräsentieren Träume über Blut Lebensenergie, Leidenschaft, Liebe, Hingabe, Energie, Aktivität, Kreativität, Erfolg und Stärke. Als eines der stärksten Motive des Lebens repräsentiert das Blut im Traum all diese Dinge.

Solche Träume treten auf, um Sie daran zu erinnern, wie stark Sie wirklich sind und wie schön das Leben ist. Einige dieser positiven Träume sind eng mit der Idee von Liebe, Verlangen und Romantik verbunden.

Wir verwenden den Begriff „Blut“ normalerweise, wenn wir zum Beispiel intensive Gefühle von tiefem Verlangen und Leidenschaft beschreiben wollen. Auf ihrer negativen Seite repräsentieren Träume über Blut alles Gegenteilige. Solche Träume stehen für Energiemangel, Erschöpfung, sowohl körperlich als auch geistig, aber auch emotional.

Tief verdrängte negative Emotionen, wie Wut, Traurigkeit und Sorgen, lösen am ehesten blutbezogene Träume aus. Oft ist der wahre Zweck dieser Träume nicht wirklich negativ.

Solche Träume können extrem beunruhigend sein, aber sie stellen in der Regel Kanäle dar, um uns von negativer Energie zu befreien, die wir in unserem Wachleben manchmal nicht verarbeiten können.

Träume vom Sehen des eigenen Blutes

Träume, in denen Sie Ihr eigenes Blut sehen, könnten Ihnen viele Dinge sagen, abhängig natürlich von der Art und Weise, wie Sie es sehen. Im Allgemeinen sind Träume über das eigene Blut positiv, natürlich nur, wenn man nicht zu sehr von Blutungen träumt und wenn man sich durch den Traum nicht extrem erschreckt fühlt.

Ihr eigenes Blut in einem Traum repräsentiert Ihre Lebensenergie; es bedeutet, dass Sie sie haben und sie nutzen könnten, um erstaunliche Dinge zu tun. Dieser Traum ist eine gute Erinnerung daran, dass Sie am Leben sind, was wir normalerweise als selbstverständlich ansehen.

Träume, in denen Sie Ihr eigenes Blut sehen, inspirieren Sie dazu, Ihr Leben in vollen Zügen zu leben, und erinnern Sie daran, dass Sie alles haben, was Sie brauchen, um ein schönes Leben zu haben!

Es ist die Essenz deines Lebens, das Blut. Oft lassen wir erstaunliche Dinge einfach liegen, weil wir sie für zu einfach oder zu schlicht halten. Nun, Blut ist einfach und komplex zugleich.

Versuchen Sie also, die Komplexität der einfachen Dinge im Leben zu sehen und geben Sie sich ihnen hin.

Träume über Blutspende

Wenn Sie träumen, dass Sie in einer Arztpraxis sind oder Blut spenden und dabei sehen, wie Sie den Bluttransfusionsbeutel füllen, kann das zwei Dinge bedeuten. Entweder sind Sie erschöpft davon, anderen zu helfen, oder Sie fühlen sich großartig dabei.

Überlegen Sie sich weitere Details und die Art der Details. Wenn es andere Dinge gibt, die Sie als „positiv“ bezeichnen könnten, bedeutet das, dass es Ihnen in Ihrem sozialen Leben und in der Gemeinschaft gut geht.

Auch wenn es manchmal schwer fällt, hilft und unterstützt man Bedürftige, so steigert dies die allgemeine Energie und Zufriedenheit.

Andererseits, wenn es negative Details gibt, wie z.B. das Büro oder das Krankenhaus, in dem Sie sich befinden, ist schmutzig, die Ausrüstung, die sie benutzen, um Ihr Blut abzunehmen, scheint kaputt zu sein oder anderes, ist der Traum definitiv ein schlechter Traum.

Es bedeutet, dass schlechte Menschen Sie ausnutzen und Sie das in der Realität nicht sehen können. Sie wandern, weil Sie sich ständig erschöpft und ausgelaugt fühlen, und das kommt daher, dass Sie sich von anderen manipulieren lassen und Ihre Energie zu deren Gunsten nutzen.

Träume, in denen man das Blut eines anderen sieht

Wenn Sie von dem Blut eines anderen Menschen träumen, in welcher Form auch immer, wird der Traum als negativ angesehen.

Diese Art von Traum ist in der Regel mit einigen negativen Ereignissen oder Situationen im Zusammenhang mit dem sozialen Leben und Ihrer sozialen Aktivität verbunden. Es kann bedeuten, dass Sie von Menschen umgeben sind, die Sie nicht so gern haben, wie Sie vielleicht denken.

Es kann sogar sein, dass es Menschen gibt, die Sie verletzen oder Ihr Versagen ausnutzen wollen, woran sie tatsächlich arbeiten, um dies zu erreichen. Ihr Blut ist in diesen Szenarien „krankes Blut“.

Es gibt eine weitere, ebenfalls negative Interpretation. Das Blut einer anderen Person zu sehen, besonders wenn Sie wissen, wessen Blut es ist und ob es jemand ist, mit dem Sie in Wirklichkeit eng verwandt sind, könnte Ihnen sagen, ob dieser Person wahrscheinlich etwas Schlimmes zustoßen wird.

Natürlich nicht unbedingt, aber dieser Traum könnte bedeuten, dass ein geliebter Mensch kurz davor ist, sehr krank zu werden oder sogar zu sterben.

Es gibt aber auch eine völlig gegenteilige Meinung unter den Traumdeutern; nach Meinung der Optimisten bedeutet dieser Traum tatsächlich, dass Sie jemandem das Leben gerettet oder verlängert haben.

Da diese Träume schwer zu deuten sind, sollten Sie sich immer alle Details merken, an die Sie sich erinnern können. Denken Sie darüber nach, wie die Ereignisse in bestimmten Träumen verlaufen sind, was Sie getan haben und wie Sie sich dabei gefühlt haben.

Diese feinen emotionalen Fäden können Sie zu der genauen Bedeutung hinter diesem meist recht unangenehmen Traum führen.

Träume über eine Blutlache

Träume über eine Blutlache sind beunruhigend und unangenehm. Wenn Sie es sehen und nicht wissen, warum es da ist und wessen Blut es ist, bedeutet das, dass Sie in der folgenden Zeit sehr vorsichtig sein sollten, besonders wenn es darum geht, sich neuen Leuten vorzustellen oder neue Geschäfte zu machen.

Träume über eine Blutlache sind beunruhigend und unangenehm. Wenn Sie es sehen und nicht wissen, warum es da ist und wessen Blut es ist, bedeutet das, dass Sie in der folgenden Zeit sehr vorsichtig sein sollten, besonders wenn es darum geht, sich neuen Leuten vorzustellen oder neue geschäftliche Vereinbarungen zu treffen.

Sie könnten sich in einer unangenehmen Situation wiederfinden, wenn Sie sich den falschen Leuten öffnen. Auch illegale Dinge können dabei sein. Seien Sie aufmerksam und vorsichtig und vertrauen Sie Ihren Instinkten. Wenn Sie jedoch davon träumen, in einer Blutlache zu stehen, ist dies ein positives Zeichen!

Auch wenn sich dieser Traum nicht so charmant anhört: Ehrlich gesagt, in einer Blutlache im Traum zu stehen, ist ein Glückszeichen.

Es bedeutet, dass Sie ein Vermögen erhalten werden oder dass Ihr Job sehr gut bezahlt wird oder dass Sie im Begriff sind, mehr Geld zu erhalten, als Sie erwartet haben.

Zum Beispiel träumen viele Menschen davon, in einer Blutlache zu liegen, bevor sie für einen neuen Job angenommen werden, am Tag bevor sie befördert werden oder in einer Lotterie gewinnen.

Träume über das Trinken von Blut

Träume über das Trinken von Blut sind hoch symbolisch. Für die meisten Menschen im Westen ist die Praxis des Bluttrinkens ein Tabu, während es Gesellschaften gibt, für die es ein allgemeines Tabu ist.

In jedem Fall aber ist das Trinken von Blut ein mit symbolischen Bedeutungen aufgeladener Brauch. Träume über das Trinken von Blut sind positiv.

In dieser Art von Traum wird das Blut in seiner positivsten Form gesehen, als ein Mittel, das das Leben fördert. Das Trinken von Blut wird mit Vitalität, Energie, Jugend, Kraft und Langlebigkeit in Verbindung gebracht.

Wenn Sie davon träumen, Blut zu trinken, kann dies ein Spiegelbild Ihres Selbstbewusstseins in der Realität sein.

Sie fühlen sich besonders gut mit Ihrer körperlichen Bereitschaft, Ihrem Aussehen und Ihrer Kraft.

Sie haben das Gefühl, dass es nichts gibt, was Sie aufhalten könnte. Andererseits sind Sie sich vielleicht nicht bewusst, wie stark und vital Sie sind, weil Ihnen dieses Selbstvertrauen fehlt.

Dieser Traum sagt Ihnen, dass Sie stark genug sind, sich allen Herausforderungen zu stellen und als Sieger hervorzugehen. Sie müssen sich Ihren Ängsten stellen und Ihr Schicksal annehmen.

Träume über blutige Hände

Träume über blutige Hände sind ziemlich unangenehm. Meistens ist es mit unangenehmen Gefühlen verbunden, die uns bewusst oder unbewusst sind. Höchstwahrscheinlich steht der Traum im Zusammenhang mit dem Gefühl der Schuld.

Sie haben in Ihrem Wachleben etwas getan, wegen dem Sie sich schlecht fühlen. Es könnte sein, dass Sie jemanden belogen, verletzt oder sogar verraten haben. Sie fühlen sich buchstäblich extrem schuldig, weil Sie „Blut an Ihren Händen“ haben.

Es muss nichts Ernstes sein, aber es könnte ausreichen, um Sie in Ihren Träumen heimzusuchen.

Andererseits treten diese Träume auch bei Menschen auf, die wirklich glauben, dass sie unschuldig sind. Sie haben etwas Schlimmes getan und in Wirklichkeit tun sie so, als ob sie nicht schuldig wären, oder fühlen sich sogar so.

Unser Unterbewusstsein ist jedoch ein mächtiger Spieler. Es sagt Ihnen, dass Sie etwas falsch gemacht haben. Das Gefühl der Schuld ist natürlich, aber wir vermeiden es wahrscheinlich, weil es unangenehm ist.

Der Traum von blutigen Händen ist ein Kanal für die Verarbeitung eines solchen Gefühls, das wir im Wachleben verdrängen.


Like it? Share with your friends!